Glitzerblasenblubbermaschine.

Meinen Gedanken ist etwas blümerant heute. Bist du da?

Eigentlich bin ich immer da.

Ich kann dich nicht immer hören.

Musst du auch gar nicht.

Weißt du, manchmal glaube ich, ich denke einfach zuoftzuvielvielzulaut…

Du hörst dir nur zu wenig zu.

Könntest du meine Hand halten?

Drück, so feste es weh tut.

Es tut ja gar nicht weh, es ist nur…

Drück trotzdem!

…!

AAUUUUU!

Du… vielleicht halten wir ja eigentlich Herzen, keine Hände…

Och, das ist jetzt aber schon ziemlich kitschig, findest du nicht? Vielleicht halten wir gar nichts. Nur uns selbst aneinander fest.

Das ist wenig, oder?

Das ist viel mehr, als man erwarten kann.

 

 

(Zwischen Derhatgesagt und Diehatgesagt, Ichfindeja und Machdochmaleinfoto funkelblinkt eine Glitzerblasenblubbermaschine vor sich hin und spuckt winzige Dinge aus. Dinge, die ein wenig von dem enthalten, was wir sind.)

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s